Kennen Sie auch jene gelbe Flecken, die sich im Laufe der Zeit auf Ihre weiße Wäsche bilden? Und ist Ihnen vielleicht schon aufgefallen, dass wenn Sie im Sommer Ihr Hemd ohne Unterhemden tragen, sich ebenfalls gelegentlich gelbe Flecken bilden? Die Ursache von gelben Flecken liegt meistens in der Kombination von Schweiß und Deodorant. Abgesehen davon, dass es wirklich nicht sehr schön aussieht, ist es auch eine Last für Ihre weiße Kleidung. Sie können Ihre Kleidung so oft waschen, wie Sie wollen. Mit einem normalen Waschmittel ist es eher unwahrscheinlich, dass Sie die gelben Flecken aus der Kleidung entfernen. Aber ist es absolut unmöglich, diese gelben Flecken aus der weißen Kleidung zu entfernen? Wir geben Ihnen einige Tipps und Tricks, wie Sie diese gelben Flecken aus Ihrer weißen Kleidung am besten entfernen können.

Schweiß Flecken



Tipps um gelbe Flecken aus der weißen Kleidung zu reinigen:

1. Verwenden Sie Spülmaschinentabs
2. Verwenden Sie Glanzmittel
3. Verwenden Sie Schmier- und Gallseife
4. Verwenden Sie Soda oder Essig


Gelbe Flecken in weißer Kleidung entfernen

Tipp 1: Verwendung von Spülmaschinentabs
Anstelle von normalen Waschmittel, waschen Sie Ihre Kleidung mit Spülmaschinentabs. Sie werden sehen, dass die gelben Schweißflecken sich deutlich verringern. Diese Anwendung ist allerdings nur dann sinnvoll, wenn die Schweißflecken noch relativ frisch sind. Die gelben Flecken werden nicht 100% verschwinden, aber man sieht schon eine deutliche Aufhellung in der Kleidung.  Alternativ können Sie ihre Kleidung auch mit einer Brausetablette, welche zur Reinigung von Zahnprothesen verwendet wird, waschen.

Tipp 2: Verwendung von Glanzmittel
Was manchmal beim Kampf gegen gelbe Flecken hilfreich sein kann ist die Verwendung von Glanzmittel. Hierfür gießen Sie ein paar Tropfen vom Glanzmittel auf die gelben Stellen Ihrer Kleidung und reiben Sie das Kleidungsstück an dieser Stelle. Anschließend geben Sie die Kleidung in der Waschmaschine. Sie werden sehen, dass die gelben Flecken sich vermindern werden, wenn nicht völlig verschwinden.

Tipp 3: Verwendung von Schmier- oder Gallseife
Hierbei handelt es sich um Großmutters Rezept, das eigentlich so alt ist wie die Straßen Roms. Schmieren Sie die Seife auf die gelben Flecken Ihrer Kleidung und lassen Sie das ganze für ein paar Stunden einweichen. Anschließend geben Sie die weiße Kleidung in die Waschmaschine. Das Ergebnis lässt sich sehen, die gelben Flecken sind noch kaum zu sehen. Alternativ können Sie auch Gallseife benutzen.

Tipp 4: Verwendung von Soda und Essig
Zur Entfernung gelber Flecken von der weißen Kleidung können Sie auch Soda und/oder Essig verwenden. Diese Mittel eignen sich sehr effektiv in der Bekämpfung von gelben Schweißflecken. Machen Sie eine Mischung aus Soda oder Essig, vorzugsweise mit heißem Wasser, und lassen Sie die Kleidung dort einwirken. Verwenden Sie einen Eimer oder das Spülbecken, denn die Kleidung sollte schon für ein paar Stunden einweichen. Anschließend geben Sie die Kleidung in die Waschmaschine, die gelben Flecken sollten nun vollständig verschwunden sein.

Sollten diese Tipps Ihnen nicht dabei verhelfen, die gelben Flecken zu entfernen, dann wird es höchste Zeit, neue weiße T-Shirts zu kaufen. Brauchen Sie Inspiration? Dann schauen Sie in unserem Online-Shop vorbei, wir haben eine tolle Auswahl an weißen T-Shirts in verschiedenen Ausschnitt- Ausführungen.

ShirtsofCotton T-Shirts online kaufen